PBG.JPG ©JRK WM - SOG
PeißenbergPeißenberg

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ortsgruppen
  3. Peißenberg

Jugendrotkreuz Peißenberg

Ansprechpartner

Fabian Thurner

Tel: 0176/56502777
peissenberg(at)jrk-wm-sog.de

Mit knapp 50 Mitgliedern ist Peißenberg der zweit größte Ortsverband im Landkreis. Seit über 60 Jahren sind hier Kindern und Jugendlichen, ab 5 Jahren, Teil einer großen Gemeinschaft. In den Gruppenstunden lernen sie altersgerecht die Erste-Hilfe, machen Ausflüge, werden kreativ, fahren auf Freizeiten und haben eine Menge Spaß.

Die Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst.

Hier findest du uns

Rettungswache Peißenberg
Ebertstraße 51
82380 Peißenberg
1. Stock

  • Gruppe für 5 - 8 Jährige

    Superhelden gibt`s nicht nur im Fernsehen sondern auch bei uns! Wenn unsere jüngsten wieder mal ihr Wissen auspacken bleiben bei vielen verdutzde Geischter. 

    Donnerstags
    17:00 Uhr - 18:30 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    16.01.2020Mobbing
    23.01.2020Schock
    30.01.2020Bauchweh | Brüche
    Sa. 01.02.2020
    Faschingsfeier
    06.02.2020Museum/Geschichte
    13.02.2020Thermische Schäden
    20.02.2020Hubschrauber
    27.02.2020FERIEN
    05.03.2020Chirurgische Fallbeispiele
    12.03.2020Chicke Pflastertiere | Herzinfarkt/Schlaganfall
    19.03.2020Clevere Seitenlage
    26.03.2020Coole Spiele
    02.04.2020Chatastrophale Verbrennungen
    09.04.2020FERIEN
    16.02.2020FERIEN
    23.04.2020Reise in die Vergangenheit
    30.04.2020Quizshow
    07.05.2020Wettbewerbsvorbereitung
    Sa. 09.05.2020
    Kreiswettbewerb
    14.05.2020Überraschung

     

    Gruppenleiter*innen

    • Daniel Hosse (17, Azubi, im JRK seit 2010)
    • Melina Hennig (Schülerin)
    • Finja Liess (Schülerin)

     

    1. Gruppenleiter

    Daniel Hosse.

    Text folgt

  • Gruppe für 9 - 11 Jährige

    Langweilge Theorie? Nicht mit uns! Die Gruppe besteht aus Erste-Hilfe-Profis, die genau Wissen wie man beim Lernen Spaß haben und als Team alles stemmen kann.

    Donnerstags
    17:00 Uhr - 18:30 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    16.01.2020Mobbing
    23.01.2020Schock
    30.01.2020Bauchweh | Brüche
    Sa. 01.02.2020
    Faschingsfeier
    06.02.2020Museum/Geschichte
    13.02.2020Thermische Schäden
    20.02.2020Hubschrauber
    27.02.2020FERIEN
    05.03.2020Chirurgische Fallbeispiele
    12.03.2020Chicke Pflastertiere | Herzinfarkt/Schlaganfall
    19.03.2020Clevere Seitenlage
    26.03.2020Coole Spiele
    02.04.2020Chatastrophale Verbrennungen
    09.04.2020FERIEN
    16.02.2020FERIEN
    23.04.2020Reise in die Vergangenheit
    30.04.2020Quizshow
    07.05.2020Wettbewerbsvorbereitung
    Sa. 09.05.2020
    Kreiswettbewerb
    14.05.2020Überraschung

     

    Gruppenleiter*innen

    • Daniel Illich (23, Student, im JRK seit 2011)
    • Michael Huberth (18, Azubi, im JRK seit 2011)
    • Andreas Hosse (15, Schüler)

     

    1. Gruppenleiter

    Ich bin Daniel Illich, 23 Jahre alt und studiere an der Hochschule in Benediktbeuern Soziale Arbeit. Bereits 2016 habe ich meine Ausbildung zum Konditor abgeschlossen. Seit 2011 bin ich Mitglied im Jugendrotkreuz und seit 2016 Gruppenleiter in mehreren Gruppen. Das JRK ist für mich mehr als sich regelmäßig zu treffen und Erste-Hilfe zu lernen. Es ist eine große Gemeinschaft, eine zweite Familie, in der jeder willkommen ist. Die Freude mit der die Kinder zu unsere Gruppenstunden, Freizeiten und Aktionen kommen, das Strahlen der Kinder wenn sie wieder einmal am Wettbewerb mit einer riesen Gaudi teilgenommen haben, das Lob und der Dank der Kinder oder einfach mit den Kindern spielen und toben sind für mich jede Menge Gründe warum ich gerne im JRK bin.

  • Gruppe für 12 - 18 Jährige

    Spiel, Spaß, Ausflüge und eine coole Gruppe ist nicht alles, was wir können! Wir lernen und üben die Grundlagen der Ersten Hilfe und darüber hinaus.

    Mittwochs
    17:45 Uhr - 19:15 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    16.09.2020 Zeltaufbau
    23.09.2020 ADKW - Schematas
    30.09.2020 Spieleabend
    07.10.2020 Sinnesorgane
    14.10.2020 Geocaching
    21.10.2020 (Schutz-) Reflexe des Körpers
    28.10.2020 Kinderkrankheiten
    04.11.2020 FERIEN
    11.11.2020 Krankheiten im Alter
    18.11.2020 Funk-Fuchsjagd (16:15 Uhr - 19:15 Uhr)
    25.11.2020 Alkohol und andere Rauschmittel
    02.12.2020 Aufgaben der Bereitschaften
    09.12.2020 Blind - Taub - Stumm
    16.12.2020 Gemütlicher Jahresausklang
    23.12.2020 FERIEN
    30.12.2021 FERIEN
    06.01.2021 FERIEN
    13.01.2021 Erste Gruppenstunde 2021
    20.01.2021 Geistige Behinderung
    27.01.2021 Erste Hilfe im Wandel der Zeit

    Gruppenleiter

    • Fabian Thurner (27, Erzieher, im JRK seit 2006)
    • Michael Huberth (18, Azubi, im JRK seit 2011)

     

    1. Gruppenleiter

    Ich bin Fabian Thurner und mit meinen 27 Jahren bin ich mittlerweile schon über 13 Jahre ehrenamtlich im Jugendrotkreuz tätig, 8 davon auch als  Gruppenleiter.

    Ich bin staatlich anerkannter Erzieher und arbeite in einem Wohnheim für geistig behinderte Erwachsene aber in meiner Freizeit begeistere ich mich für Jugendarbeit verschiedenster Art.

 

 

Was geht bei uns ab?

Hier gibt es kurze Berichte über vergangene Veranstaltungen.

#SockenAufforderung

Unser oberster Grundsatz ist die #Menschlichkeit und deswegen wollen wir als JRK am heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag ein Zeichen setzen. Weiterlesen

Übernachtung mit 40 Kinder und Jugendlichen

Erstes „Intercamp“ war ein voller Erfolg.   Das JRK Peißenberg hat beschlossen sich von Corona nicht unterkriegen zulassen und trotz anhaltendem Lockdown eine (online) Übernachtungs-Aktion für die Jugendrotkreuzler*innen aus dem Landkreis veranstaltet. Weiterlesen

Jugendrotkreuz lässt sich von Corona nicht unterkriegen

Das Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim Schongau blickte vor kurzem auf ein etwas anderes Jahr zurück. Hier ein kurzer Rückblick. Weiterlesen

Film: Jahresrückblick 2020

99 Tage waren im Jahre 2020 normal und wie immer. Man hörte immer wieder in den Nachrichten von diesem "Corona", doch dann waren die letzten 266 Tage anders als gewohnt. Trotzdem haben wir nicht nachgelassen und das seht ihr hier! Viel Spaß dabei! Weiterlesen

Backen gegen die Corona-Langeweile

Die gemeinsamen Aktionen des Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim-Schongau konnten heuer fast alle nicht stattfinden. Nur beim Abschlusswochenende Anfang Januar kamen noch zahlreiche Jugendrotkreuzler*innen aus dem gesamten Landkreis Weilheim-Schongau für vier Tage zusammen, seitdem – nichts. Bis jetzt. Weiterlesen

Welttag der Ersten-Hilfe

Das Einzige was du falsch machen kannst, ist nichts zu tun! Weiterlesen

12 Mal Feriengaudi für 250 Kinder

Zwölf Ferienangebote, so viel wie noch nie, hatte das Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim-Schongau heuer im Angebot. Dabei reichte die Angebotspalette von der Ersten-Hilfe über mehrere Outdoor-Angebote und einen Kreativworkshop bis hin zu einem Online Cocktailworkshop. Weiterlesen

Bildergalerie "Ferienprogramm 2020"

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Hier bekommst du einen kleinen Einblick in unser umfangreiches Ferienprogramm 2020. Weiterlesen

Stolze Lebensretter*innen

Trotz Corona Beschränkungen war das erste Ferienangebot ein voller Erfolg. Zum Ersten Lebensretter für einen Tag kamen 39 Kinder aus dem gesamten Landkreis nach Weilheim. Weiterlesen

Feriengaudi mit dem JRK

Zum vierten Mal bietet das Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim-Schongau ein umfangreiches Ferienangebot an. Die neun verschiedenen Angebote bieten für Kinder und Jugendliche auch diesmal wieder reichlich Abwechslung. Weiterlesen

Seite 1 von 12.