In acht Stunden zum LebensretterIn acht Stunden zum Lebensretter

In acht Stunden zum Lebensretter

Zum ersten Mal fand der beliebte "Lebensretter für einen Tag" auch in Wessobrunn statt. 20 Kinder wurden in acht Stunden zum Juniorhelfer. 

20 Kinder, Großteils aus der Gemeinde Wessobrunn, kamen am 12. August zum Lebensretter für einen Tag in die Mehrzweckhalle nach Wessobrunn. Dieser wurde vom Jugendrotkreuz Weilheim und Peißenberg das erste Mal in Wessobrunn angeboten. Die 5 bis 12 jährigen lernten an verschiedenen Stationen wie sie im Ernstfall richtig reagieren. Ihnen wurde gezeigt wie die Seitenlage funktioniert, was bei einer starkblutenden Wunde zu tun ist und es gab Tipps für den perfekten Verband. Natürlich durfte am Ende ein Blick in den Rettungswagen (RTW) nicht fehlen. Ebenfalls sehr spannend für die Kinder war die Notfalldarstellung. Hier durften sie sich gegenseitig Wunden schminken. Nach einem leckeren Mittagessen und zahlreichen Spielen bekam jeder Juniorhelfer seine eigene Urkunde.