schongau.jpg ©JRK WM - SOG
SchongauSchongau

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ortsgruppen
  3. Schongau

Jugendrotkreuz Schongau

Ansprechpartner

Manfred Breunig

Tel: 08861/7137725
schongau(at)jrk-wm-sog.de

Wir haben derzeit insgesamt ca. 30 Mitglieder davon sind mehrere Mitglieder auch Gruppenleiter. In den Gruppenstunden aufgeteilt in den Alterstufen 6-9 Jahre, 10-12 Jahre und 13-18 Jahre ist immer etwas geboten. Schaut es euch an - jeder kann ein Helfer sein. 

Eine Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst.

Hier findest du uns

Rettungswache Schongau
Wilhelm- Köhler- Straße 48
86956 Schongau
1. Stock im Jugendrotkreuz Raum

  • Gruppe für 6 - 9 Jährige

    Bei uns lernen die Kinder, einmal in der Woche, spielerisch Erste Hilfe. Zudem spielen und basteln wir mit den Kindern.

    Dienstag´s 18:00 - 19:00 Uhr

     

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    07.01.2020
    1. GRUPPENSTUNDE NACH DEN FERIEN
    14.01.2020
    Bewusstlosigkeit
    21.01.2020
    Beulen,Quetschungen und Nasenbluten
    28.01.2020
    Verbrennungen,Verbrühungen, Verätzungen
    04.02.2020
    RK Geschichte/Wissen
    11.02.2020
    Kopfverletzungen
    18.02.2020
    Basteln
    25.02.2020
    WINTERFERIEN
    03.03.2020
    EH-Theorie
    10.03.2020
    Fallbeispiele
    17.03.2020
    Verbände und Pflaster
    24.03.2020
    Brüche
    31.03.2020
    Wiederholung
    07.04.2020
    OSTERFERIEN
    14.04.2020
    OSTERFERIEN
    21.04.2020
    28.04.2020
    05.05.2020
    09.05.2020
    KREISWETTBEWERB

    Gruppenleiter

    • Sarah Manger (20, Auszubildende IT-Systemelektronikerin)
    • Phillip Köppl (16, Schüler)

    1. Gruppenleiter/in

    Ich bin Sarah Manger, 20 Jahre alt und absolviere eine Ausbildung zur IT-Systemelektronikerin. 2009 bin ich als Grüppling dem JRK beigetreten und seit 2017 bin ich Gruppenleiterin. Dadurch das ich im JRK aufgewachsen bin, bin ich natürlich auch im BRK aktiv. Ich bin gerne Gruppenleiterin im JRK, weil ich die Werte des Roten Kreuz den Kindern spielerisch und mit Spaß vermitteln kann.

     

     

  • Gruppe für 10 - 12 Jährige

    Mit Spiel und Spaß bringen wir den Kindern die weiteren Schritte der Ersten-Hilfe bei und vertiefen ihre Grundlagen. Außerdem wird auch noch gebastelt, gespielt oder gemeinsam gekocht.

    Freitag´s 16:30 - 18:00

     

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    10.01.2020
    1. GRUPPENSTUNDE NACH DEN FERIEN
    17.01.2020
    Wundversorgung
    24.01.2020
    Wie gehe ich richtig mit dem Patienten um?
    31.01.2020
    RK-Wissen
    07.02.2020
    Beulen und Quetschungen richtig versorgen
    14.02.2020
    Wer war denn gleich nochmal unser Gründer?
    21.02.2020
    Alles Rund um unsren Kopf
    28.02.2020
    WINTERFERIEN
    06.03.2020
    Wenns mal brenzlig wird
    13.03.2020
    Was tun,wenn es "Knack" gemacht hat?
    20.03.2020
    "Wer spricht denn da?"
    27.03.2020
    Was mach ich wenn der Patient Bewusstlos ist?
    03.04.2020
    Osterbasteln
    10.04.2020
    KARFREITAG/OSTERFERIEN
    17.04.2020
    OSTERFERIEN
    24.04.2020
    Wettbewerbswiederhohlung
    01.05.2020
    TAG DER ARBEIT
    08.05.2020
    Wettbewerbswiedehohlung
    09.05.2020
    KREISWETTBEWERB

    Gruppenleiter

    • Claudia Rettinger (19, Zahnmedizinische Fachangestellte)
    • Lilliana Ackermann (15, Schülerin)

    1. Gruppenleiter/in

    Hallo mein Name ist Claudia Rettinger,ich bin 19 Jahre alt und arbeite Hauptberuflich als Zahnmedizinische Fachangestelte. Dem Jugendrotkreuz bin ich seit 2016 beigetreten und seit 2017 bin ich aktive Gruppenleiterin des JRK Schongau. 2018/19 absolvierte ich meinen Grund- und Fachlehrgang Sanitätsdienst bei der Bereitschaft Schongau,wo ich auch seitdem ein Mitglied bin. Mir macht es sehr viel Spaß, den Kindern spielerisch Erste Hilfe beizubringen und auch mit andern Gruppen zusammen zu arbeiten. Es ist mir sehr wichtig, das Kinder Erste Hilfe lernen, damit sie Personen in Not helfen können und keine Angst mehr davor haben.

  • Gruppe für 13 - 18 Jährige

    Bei uns gibt es auch Spiel, Spaß und Erste Hilfe. Allerdings geht es bei uns schon etwas tiefer in die Erste Hilfe. Wir schauen uns schon mal die Erstversorgung bei einem Herzinfarkt an und lernen die Herz-Lungen-Wiederbelebung.

    Mittwochs
    18:30 - 20:00 Uhr

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    08.01.20201. GRUPPENSTUNDE NACH DEN FERIEN
    15.01.2020Grundsätze
    22.01.2020Wenn ich einmal groß bin!
    29.01.2020Helmabnahme
    05.02.2020Tabu
    12.02.2020
    RK Geschichte
    19.02.2020
    Escape Room
    26.02.2020WINTERFERIEN
    04.03.2020
    Teamspiele
    11.03.2020
    Alkohol und Drogen
    18.03.2020
    Wettbewerb Theorie
    25.03.2020
    Infektionskrankheiten
    01.04.2020
    Improtheater
    08.04.2020
    OSTERFERIEN
    15.04.2020
    OSTERFERIEN
    22.04.2020
    Fallbeispiele
    29.04.2020
    Überraschung
    06.05.2020
    Wettbewerbsübungsabend
    09.02.2020
    KREISWETTBEWERB

    Gruppenleiter

    Unsere Gruppenleiter sind:

    • Cornelia Rettinger (19 Jahre alt, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, seit 2014 im JRK)
    • Sandra Rohde (33 Jare alt, Kauffrau im Einzelhandel ,seit 2018 im JRK)

    1. Gruppenleiter/in

    Hi ich bin die Cornelia Rettinger und bin 19 Jahre alt, bin seit 2019 examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und arbeite in Schongau im OP.  2014 trat ich als Grüppling ins Jugendrotkreuz ein und seit Ende 2017 betreue ich die Gruppe von 13-18 Jährigen. Mir macht es sehr viel Spaß mit den Jugendlichen immer neue Themen zu erarbeiten und ihnen die Grundlagen der Ersten Hilfe zu zeigen.  

 

 

Was geht bei uns ab?

Hier gibt es kurze Berichte über vergangene Veranstaltungen.

Kartoffeln und Äpfel

Auch 2019 war das JRK Peißenberg in der Adventszeit wieder fleißig. Weiterlesen

Actionreiche 24 Stunden

Voller Action und Angeboten war die Übernachtung der JRKler*innen aus Weilheim. Weiterlesen

Viel zu kurze 24 Stunden

18 junge Mitglieder des JRK Peißenberg übernachten mit viel Gaudi und Erlebnissen in der Wache. Weiterlesen

Auch Gruppenleiter*innen lernen nie aus

Kreativ, Aktiv, Kompetent. So lautet das Motto des Gruppenleiterforums des bayerischen Jugendrotkreuzes und genau das war es auch. Kreativ beim Upcycling, aktiv bei neuen Gruppenspielen und kompetent bei Infos zu „#Humanity Act Digital. Be Human. Get Social.“ Aber fangen wir von vorne an. Weiterlesen

Helfen ohne Hindernisse

Das Jugendrotkreuz kann nicht nur Kindern und Jugendlichen die Erste Hilfe erklären. Auch bei Menschen mit Behinderung klappt das wunderbar. Weiterlesen

Giraffen, Elefanten und Katzen beim Kindergesundheitstag

Parallel zur ORLA in Weilheim fand am 5. Oktober in Hohenpeißenberg der erste Kindergesundheitstag statt. Weiterlesen

Die Kid's vom JRK Peiting zu Besuch bei Jimmy

Das erste Wochenende im Oktober haben 22 Kid's und 6 Gruppenleiter*innen vom Jugendrotkreuz Peiting genutzt, um den Jimmy Park in Dasing für sich zu erobern. Weiterlesen

Geschleudert, geschüttelt, gerührt und bespaßt

Links, Rechts, Vor, zurück und das alles zugleich. Möglich ist dies nur in einem Freizeitpark und genau dorthin ging es Ende September für die Jugendlichen des JRK Peißenberg. Weiterlesen

Neue Messlatte fürs JRK-Weilheim beim Bundeswettbewerb

Verletzte Kinder in der Hüpfburg, eine eingesperrte Person im Kühlwagen und ein Überfall auf eine Apotheke mit vielen Wunden zur Folge. Der Bundeswettbewerb der Bereitschaften vom 20.09 bis zum 22.09 in Darmstadt war geprägt von der Vielfalt der Wettbewerbsszenarien und der Gruppen die dort teilnahmen. Weiterlesen

Rekordteilnehmerzahl bei Ferienprogrammen

Über 250 Kinder werden zu Lebensrettern. Acht Ferienangebote, von Erste Hilfe bis zur Verbrecherjagd, hatte das Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim - Schongau in den vergangenen Sommerferien angeboten. Weiterlesen

Seite 1 von 10.