schongau.jpg ©JRK WM - SOG
SchongauSchongau

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ortsgruppen
  3. Schongau

Jugendrotkreuz Schongau

Ansprechpartner

Manfred Breunig

Tel: 08861/7137725
schongau(at)jrk-wm-sog.de

Wir haben derzeit insgesamt ca. 30 Mitglieder davon sind mehrere Mitglieder auch Gruppenleiter. In den Gruppenstunden aufgeteilt in den Alterstufen 6-12 Jahre und 13-18 Jahre ist immer etwas geboten. Schaut es euch an - jeder kann ein Helfer sein. 

Eine Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst.

Hier findest du uns

Rettungswache Schongau

Wilhelm- Köhler- Straße 48

86956 Schongau

1. Stock im Jugendrotkreuz Raum

  • Gruppe für 10 - 12 Jährige

    Mit Spiel und Spaß bringen wir den Kindern die weiteren Schritte der Ersten-Hilfe bei und vertiefen ihre Grundlagen. Außerdem wird auch noch gebastelt, gespielt oder gemeinsam gekocht.

    Freitag´s 16:30 - 18:00

     

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    13.09.2019
    1. Gruppenstunde nach den Ferien
    20.09.2019
    Wiederholung der Basics
    27.09.2019Wer war gleich nochmal Henry?
    04.10.2019Knochenbrüche
    11.10.2019
    Wie hole ich richtig Hilfe?
    18.10.2019
    Leit - und Grundsätze
    25.10.2019
    Bewusstlos und Stabile Seitenlage
    08.11.2019
    Überraschung
    15.11.2019
    starke und leichte Blutungen
    22.11.2019
    Besondere Kinder
    29.11.2019
    Gefahren im Winter
    06.12.2019Nikolausbasteln
    13.12.2019Gefahren mit Feuer
    20.12.2019Weihnachtsfeier

    Gruppenleiter

    • Claudia Rettinger (19, Zahnmedizinische Fachangestellte)
    • Lilliana Ackermann (15, Schülerin)

    1. Gruppenleiter/in

    Hallo mein Name ist Claudia Rettinger und ich bin 19 Jahre alt und bin Zahnmedizinische Fachangestelte. Im Jugendrotkreuz bin ich seit 2017 aktiv. 2018 bin ich der Bereitschaft Schongau beigetreten und bin Ausgebildete Fach Sanitäterin. Mir macht es sehr viel Spaß, den Kindern spielerisch Erste Hilfe beizubringen und auch mit andern Gruppen zusammen zu arbeiten. Es ist mir sehr wichtig, das Kinder Erste Hilfe lernen, damit sie Personen in Not helfen können und keine Angst davor haben.

  • Gruppe für 13 - 18 Jährige

    Bei uns gibt es auch Spiel, Spaß und Erste Hilfe. Allerdings geht es bei uns schon etwas tiefer in die Erste Hilfe. Wir schauen uns schon mal die Erstversorgung bei einem Herzinfarkt an und lernen die Herz-Lungen-Wiederbelebung.

    Mittwochs
    18:30 - 20:00 Uhr

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    27.11.19Adventskalender Basteln
    04.12.19Gefahren im Winter
    06.12- 07.12 Nikolausfeier + Übenachten
    11.12.19Fallbeispiele
    18.12.19Wichteln + Weihnachtsfeier
    25.12.19
    1. Weihnactsfeiertag
    Kein JRK
    01.01.20
    Neujahr
    Kein JRK
    08.01.201 Gruppenstunde 2020

    Gruppenleiter

    Unsere Gruppenleiter sind:

    • Cornelia Rettinger (19, Auszubildende GuK, seit 2014 im JRK)
    • Sebastian Blum (17, Schüler, seit 2014 im JRK)

    1. Gruppenleiter/in

    Hi ich bin die Cornelia Rettinger und bin 19 Jahre alt und seit 2016 erlerne ich den Beruf zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Krankenhaus Schongau. Vor vier Jahren trat ich als Grüppling ins Jugendrotkreuz ein. Seit Ende 2017 hab betreue ich die Gruppe von 13-18 Jahren. Mir macht es sehr viel Spaß mit den Jugendlichen immer neue Themen zu erarbeiten und ihnen die Grundlagen der Ersten Hilfe zu zeigen.  

 

 

Was geht bei uns ab?

Hier gibt es kurze Berichte über vergangene Veranstaltungen.

Viel zu kurze 24 Stunden

18 junge Mitglieder des JRK Peißenberg übernachten mit viel Gaudi und Erlebnissen in der Wache. Weiterlesen

Auch Gruppenleiter*innen lernen nie aus

Kreativ, Aktiv, Kompetent. So lautet das Motto des Gruppenleiterforums des bayerischen Jugendrotkreuzes und genau das war es auch. Kreativ beim Upcycling, aktiv bei neuen Gruppenspielen und kompetent bei Infos zu „#Humanity Act Digital. Be Human. Get Social.“ Aber fangen wir von vorne an. Weiterlesen

Helfen ohne Hindernisse

Das Jugendrotkreuz kann nicht nur Kindern und Jugendlichen die Erste Hilfe erklären. Auch bei Menschen mit Behinderung klappt das wunderbar. Weiterlesen

Giraffen, Elefanten und Katzen beim Kindergesundheitstag

Parallel zur ORLA in Weilheim fand am 5. Oktober in Hohenpeißenberg der erste Kindergesundheitstag statt. Weiterlesen

Die Kid's vom JRK Peiting zu Besuch bei Jimmy

Das erste Wochenende im Oktober haben 22 Kid's und 6 Gruppenleiter*innen vom Jugendrotkreuz Peiting genutzt, um den Jimmy Park in Dasing für sich zu erobern. Weiterlesen

Geschleudert, geschüttelt, gerührt und bespaßt

Links, Rechts, Vor, zurück und das alles zugleich. Möglich ist dies nur in einem Freizeitpark und genau dorthin ging es Ende September für die Jugendlichen des JRK Peißenberg. Weiterlesen

Neue Messlatte fürs JRK-Weilheim beim Bundeswettbewerb

Verletzte Kinder in der Hüpfburg, eine eingesperrte Person im Kühlwagen und ein Überfall auf eine Apotheke mit vielen Wunden zur Folge. Der Bundeswettbewerb der Bereitschaften vom 20.09 bis zum 22.09 in Darmstadt war geprägt von der Vielfalt der Wettbewerbsszenarien und der Gruppen die dort teilnahmen. Weiterlesen

Rekordteilnehmerzahl bei Ferienprogrammen

Über 250 Kinder werden zu Lebensrettern. Acht Ferienangebote, von Erste Hilfe bis zur Verbrecherjagd, hatte das Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim - Schongau in den vergangenen Sommerferien angeboten. Weiterlesen

Mister X endlich hinter Gittern

Die meisten werden beim Jugendrotkreuz an Erste Hilfe denken und sicher nicht an eine Verbrecherjagd. Doch genau auf eine solche ging es zum Ende der Sommerferien für knapp 50 Kinder und Jugendliche. Diese hatten sich für das Ferienangebot „Mister X“ des Jugendrotkreuzes Weilheim und Peißenberg angemeldet. Weiterlesen

"Liebe Kinder, kommt ihr bitte!"

Statt auf den Zeltplatz ging es in die Halle. Ob das schlechte Wetter die Stimmung getrübt hat und was sonst noch so beim Hallenlager passiert ist liest du hier. Weiterlesen

Seite 1 von 10.