Mutige Pirat*innenMutige Pirat*innen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Berichte
  4. Mutige Pirat*innen

Mutige Pirat*innen

Mitte Februar riefen 7 Schatzmeister und Schatzmeisterinnen, 26 ihrer mutigsten Piraten zu 16 Stunden Spiel und Spaß in Peiting zusammen. Der Spaß begann mit einer Suche nach Käpt'n Kostas Schatz. Neben Werfen, Klettern und Balancieren war am meisten die Kooperation der Piraten für eine erfolgreiche Schatzsuche gefragt. 

Bevor die Kinder sich um den geborgenen Schatz von Käpt'n Kosta widmen konnten, galt es erst einmal das Abendessen vorzubereiten. So wurden fleißig Tomaten, Gurken, Paprika gereinigt und geschnitten. Für die stärkende Hauptspeise ist dieses Mal die Pizzeria gegenüber zuständig. Bis die jedoch unsere 9 riesigen Pizzen fertig hatten, vertrieben wir unsere Zeit mit lauten und lustigen Spielen. Als alle und alles fertig war, versammelten wir uns im Speisesaal, dort stürzten wir uns wie Piraten auf die gedeckte Tafel. Nachdem Abendessen wurde unser großer Gruppenraum in ein riesiges Schlaflager und Kinosaal verwandelt. Hier ging es dann auch mit Popcorn, Süßigkeiten und den Filmen Pet's 2 und Eiskönigin 2 ins Land der Träume. Nur unsere großen Jungs entschieden sich ihr Versteck im Gruppenraum der Bambinis aufzuschlagen.

Nach einer sehr ruhigen jedoch sehr kurzen Nacht startet der nächste Tag mit einem leckeren gemeinsamen Frühstück. Unsere letzten paar gemeinsamen Minuten, bevor jeder von uns in seine Heimat segelte, verbrachten wir draußen auf dem Pausenhof. Dort konnten wir neben Fußball und „Wer hat Angst vorm schwarzen Kevin“ das sonnige Wetter genießen. Voller Vorfreude erwarten alle schon die nächste Gruppenstunde bei der wir mit unsere geplanten Faschingsfeier garantiert an den Spaß anknüpfen werden.