PBG.JPG ©JRK WM - SOG
PeißenbergPeißenberg

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ortsgruppen
  3. Peißenberg

Jugendrotkreuz Peißenberg

Ansprechpartner

Fabian Thurner

Tel: 0176/56502777
peissenberg(at)jrk-wm-sog.de

Mit knapp 40 Mitgliedern ist Peißenberg der zweit größte Ortsverband im Landkreis. Seit über 60 Jahren sind hier Kindern und Jugendlichen, ab 5 Jahren, Teil einer großen Gemeinschaft. In den Gruppenstunden lernen sie altersgerecht die Erste-Hilfe, machen Ausflüge, werden kreativ, fahren auf Freizeiten und haben eine Menge Spaß.

Die Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst.

Hier findest du uns

Rettungswache Peißenberg
Ebertstraße 51
82380 Peißenberg
1. Stock

  • Gruppe für 5 - 11 Jährige

    Langweilge Theorie? Nicht mit uns! Die Gruppe besteht aus Erste-Hilfe-Profis, die genau Wissen wie man beim Lernen Spaß haben und als Team alles stemmen kann.

    Donnerstags
    17:00 Uhr - 18:30 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    12.09.19Wir starten ins neue Schuljahr
    19.09.19noch offen
    26.09.19noch offen
    03.10.19FEIERTAG
    10.10.19noch offen
    17.10.19noch offen
    24.10.19noch offen
    31.10.19FERIEN
    07.11.19noch offen
    14.11.19noch offen
    21.11.19noch offen
    28.11.19noch offen
    05.12.19noch offen
    12.12.19noch offen
    19.12.19noch offen
    26.12.19FERIEN
    02.01.20FERIEN

     

     

    Gruppenleiter

    • Daniel Illich (22, Student, im JRK seit 2011)
    • Daniel Hosse (16, Schüler, im JRK seit 2010)
    • Michael Huberth (17, Azubi, im JRK seit 2011)

     

    1. Gruppenleiter

    Ich bin Daniel Illich, 22 Jahre alt und studiere an der Hochschule in Benediktbeuern Soziale Arbeit. Bereits 2016 habe ich meine Ausbildung zum Konditor abgeschlossen. Seit 2011 bin ich Mitglied im Jugendrotkreuz und seit 2016 Gruppenleiter in mehreren Gruppen. Desweiteren arbeite ich auf Bundesebene an der aktuellen Kampagne "Was geht mit Menschlichkeit?" mit. Das JRK ist für mich mehr als sich regelmäßig zu treffen und Erste-Hilfe zu lernen. Es ist eine große Gemeinschaft, eine zweite Familie, in der jeder willkommen ist. Die Freude mit der die Kinder zu unsere Gruppenstunden, Freizeiten und Aktionen kommen, das strahlen der Kinder wenn sie wieder einmal am Wettbewerb mit einer riesen Gaudi teilgenommen haben, das Lob und der Dank der Kinder oder einfach mit den Kindern spielen und toben sind für mich jede Menge Gründe die mir immer wieder zeigen warum ich gerne im JRK bin.

  • Gruppe für 12 - 18 Jährige

    Spiel, Spaß, Ausflüge und eine coole Gruppe ist nicht alles, was wir können! Wir lernen und üben die Grundlagen der Ersten Hilfe und darüber hinaus.

    Mittwochs
    17:45 Uhr - 19:15 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    11.09.19Wir starten ins neue Schuljahr
    18.09.19noch offen
    25.09.19noch offen
    So 27.09.19Ausflug Skylinepark
    02.10.19noch offen
    Mi 02.10.19 -So 06.10.19ORLA
    Sa 05.10.19Kindergesundheitstag H.Pbg
    09.10.19noch offen
    Sa 12.10.19Erlebnisnacht
    16.10.19noch offen
    Sa 19.10.19Freiwilligen Tag
    Mo 21.10.19Kirchweihmarkt
    23.10.19noch offen
    30.10.19FERIEN
    Sa. 02.11.19Altpapiersammlung
    06.11.19noch offen
    13.11.19noch offen
    20.11.19noch offen
    27.11.19noch offen
    So 01.12.19Weihnachtsmarkt
    04.12.19noch offen
    11.12.19noch offen
    18.12.19noch offen
    25.12.19FERIEN
    01.01.20FERIEN

     

     

    Gruppenleiter

    • Fabian Thurner (26, Erzieher, im JRK seit 2006)

     

    1. Gruppenleiter

    Ich bin Fabian Thurner und mit meinen 25 Jahren bin ich mittlerweile schon über 11 Jahre ehrenamtlich im Jugendrotkreuz tätig, 7 davon auch als  Gruppenleiter.

    Ich bin staatlich anerkannter Erzieher und arbeite in einem Wohnheim für geistig behinderte Erwachsene aber in meiner Freizeit begeistere ich mich für Jugendarbeit verschiedenster Art.

 

 

Was geht bei uns ab?

Hier gibt es kurze Berichte über vergangene Veranstaltungen.

"Liebe Kinder, kommt ihr bitte!"

Statt auf den Zeltplatz ging es in die Halle. Ob das schlechte Wetter die Stimmung getrübt hat und was sonst noch so beim Hallenlager passiert ist liest du hier. Weiterlesen

Trau dich in Schwabsoien

In Schwabsoien durften wir dieses Jahr erstmals im Rahmen des dortigen Ferienprogramms 8 Kinder zu Ersthelfern ausbilden. Weiterlesen

In acht Stunden zum Lebensretter

Zum ersten Mal fand der beliebte "Lebensretter für einen Tag" auch in Wessobrunn statt. 20 Kinder wurden in acht Stunden zum Juniorhelfer. Weiterlesen

An einem Tag zum Lebensretter

Ein voller Erfolg war das erste Ferienangebot 2019. Zum "Lebensretter für einen Tag" kamen 71 Kinder und Jugendliche. Weiterlesen

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kochel

Die Freiwillige Feuerwehr Kochel feierte unter der Leitung von Florian Franz ihr Jubiläumsjahr gebührend und prächtig, auf dem Festgelände am Kochelsee. Dort wurde den Besucher*innen so einiges geboten. Das JRK Weilheim wurde zum Kinderschminken angefragt. Weiterlesen

Kleine Mädchen - Große Heldinnen

Im Juli war es wieder soweit, der Landeswettbewerb stand an. Mit dabei die Stufe 1 aus Weilheim, Mitglieder der PG Medien sowie der AG Diversität. Weiterlesen

Erster Schulsanitätsdiensttag im Landkreis

115 Schüler*innen aus dem ganzen Landkreis kamen für einen Vormittag zum ersten Schulsanitätsdiensttag an die BRK Wache nach Weilheim. Weiterlesen

Ein Tag im Kletterwald - Für uns ging`s hoch hinaus

Für 17 Gruppenleiter*innen aus dem ganzen Landkreis ging es Anfang Juli hoch hinaus. „Papa Bär“ lud zu einem super spaßigen Tag im Kletterwald ein. Weiterlesen

Feriengaudi mit dem Jugendrotkreuz

Bereits zum dritten Mal bietet das Jugendrotkreuz (JRK) Weilheim - Schongau Angebote in den Sommerferien an. Heuer sind drei weitere Angebote hinzugekommen. Weiterlesen

Bezirkswettbewerb 2019

Die Siegergruppen der Kreiswettbewerbe treffen sich jährlich auf dem Bezirkswettbewerb. Heuer fand dieser in Nandlstadt statt. Wer dabei war und wies lief liest du hier. Weiterlesen

Seite 1 von 9.