schongau.jpg ©JRK WM - SOG
SchongauSchongau

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ortsgruppen
  3. Schongau

Jugendrotkreuz Schongau

Ansprechpartner

Manfred Breunig

Tel: 08861/7137725
schongau(at)jrk-wm-sog.de

Wir haben derzeit insgesamt 23 Mitglieder davon sind sieben Mitglieder auch Gruppenleiter. In den Gruppenstunden aufgeteilt in den Alterstufen 6-11 Jahre und 12-16 Jahre ist immer etwas geboten. Schaut es euch an - jeder kann ein Helfer sein. 

Eine Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst.

Hier findest du uns

Rettungswache Schongau

Wilhelm- Köhler- Straße 48

86956 Schongau

1. Stock im Jugendrotkreuz Raum

  • Gruppe für 6 - 11 Jährige

    Mit Spiel und Spaß bringen wir den Kindern die Grundlagen der Ersten-Hilfe bei. Außerdem wird auch noch gebastelt, gespielt oder gemeinsam gekocht.

    Freitags
    16:30 Uhr - 18:00 Uhr

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    09.11.2018
    Schneeballverletzungen
    16.11.2018
    Verbandskasten
    23.11.2018
    Unser Blut
    30.11.2018Das JRK
    07.12.2018
    Wer kommt denn da zu Besuch?
    14.12.2018
    Viele Kleine helfende Wichtel
    21.12.2018
    KEINE GRUPPENSTUNDE!!!!
    28.12.2018
    Weihnachtsferien
    03.01.2019
    Weihnachtsferien
    03.01.19-06.01.19
    AbschlusswochenendeWartaweil

    Gruppenleiter

    • Claudia Rettinger (18, Auszubildende ZFA, seit 2016 im JRK)
    • Sarah Manger (19, Auszubildende Kaufmännische Assistentin, seit 2009 im JRK)

    1. Gruppenleiter/in

    Hallo mein Name ist Claudia Rettinger und ich bin 18 Jahre alt und mache seit 2016 die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestelten. Im Jugendrotkreuz bin ich seit zwei Jahren aktiv. Mir macht es sehr viel Spaß, den Kindern spielerisch Erste Hilfe beizubringen und auch mit andern Gruppen zusammen zu arbeiten.

  • Gruppe für 12 - 16 Jährige

    Bei uns gibt es auch Spiel, Spaß und Erste Hilfe. Allerdings geht es bei uns schon etwas tiefer in die Erste Hilfe. Wir schauen uns schon mal die Erstversorgung bei einem Herzinfarkt an und lernen die Herz-Lungen-Wiederbelebung.

    Mittwochs
    18:30 - 20:00 Uhr

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    12.09.181. Gruppenstunde nach Sommerferien
    19.09.18Vergiftung
    26.09.18Herz-Kreislauf
    03.10.18
    Tag der Deutschen Einheit
    Kein JRK
    10.10.18Schematas
    17.10.18Spiele
    24.10.12Lunge
    31.10.12
    HALLOWEEN
    Kein JRK
    07.11.18Verdauungssystem
    14.11.18Herzinfarkt
    21.11.18
    Spiele
    28.11.18Schock
    05.12.18Unterkühlung
    12.12.18Brüche
    19.12.18Wichteln
    26.12.182. Weihnachtsfeiertag
    Kein JRK

    Gruppenleiter

    Unsere Gruppenleiter sind:

    • Cornelia Rettinger (18, Auszubildende GuK, seit 2014 im JRK)
    • Sebastian Blum (16, Schüler, seit 2014 im JRK)

    1. Gruppenleiter/in

    Hi ich bin die Cornelia Rettinger und bin 18 Jahre alt und seit 2016 erlerne ich den Beruf zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Krankenhaus Schongau. Vor vier Jahren trat ich als Grüppling ins Jugendrotkreuz ein. Seit Anfang 2017 bin ich stellvertretende Gruppenleiterin der Gruppe von 6-11 jährigen und seit Ende 2017 hab ich jetzt die Gruppe von 12-16 Jahren. Mir macht es sehr viel Spaß mit den Jugendlichen immer neue Themen zu erarbeiten und ihnen die Grundlagen der Ersten Hilfe zu zeigen.  

 

 

Was geht bei uns ab?

Hier gibt es kurze Berichte über vergangene Veranstaltungen.

Die Winternacht

Groß hilft Klein. Bambinis aus Peiting und Stufe 2 aus Schongau übernachten zusammen. Weiterlesen

Winterspecial

30 Minuten länger Gruppenstunde. Bambinis aus Weilheim basteln und spielen beim "Winterspecial". Weiterlesen

Schnitzeljagd im JRK Style

Bambinis aus Weilheim und Peißenberg auf der Suche nach dem goldenem Dreieckstuch. Weiterlesen

Alles neu macht der November

Stufe 2 in Peißenberg renoviert den Gruppenraum Weiterlesen

Spiele, Spaß und Kreativität

Endlich war sie da, die Nacht auf die sich alle Kinder und Leiter der Bambinis und der Stufe 1 aus Weilheim schon so lange gefreut und vorbereitet hatten. Weiterlesen

Pizza, Verfolgung und Gemeinschaft

Eine Nacht in der Rettungswache zu verbringen, dies war der Wunsch der knapp 20 jüngsten Mitglieder des Jugendrotkreuzes Peißenberg. Weiterlesen

Viele Wunden und doch keine Verletzte

Das JRK zieht poitive Bilanz nach der 21. Oberlandausstellung in Weilheim. Weiterlesen

Trau dich und sei ein Held

Königsdorf - Sonnenschein bei bis zu 30 Grad. Das sagte der Wetterbericht für die Zeltlagerwoche des Jugendrotkreuzes Peißenberg/Weilheim voraus. Weiterlesen

Seite 6 von 6.