PBG.JPG ©JRK WM - SOG
PeißenbergPeißenberg

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ortsgruppen
  3. Peißenberg

Jugendrotkreuz Peißenberg

Ansprechpartner

Sebastian Gattinger

Tel: 0176/96936715
peissenberg(at)jrk-wm-sog.de

Mit gut 30 Mitgliedern ist Peißenberg der zweit größte Ortsverband im Landkreis. Seit über 60 Jahren sind hier Kindern und Jugendlichen, ab 5 Jahren, Teil einer großen Gemeinschaft. In den Gruppenstunden lernen sie altersgerecht die Erste-Hilfe, machen Ausflüge, werden kreativ, fahren auf Freizeiten und haben eine Menge Spaß.

Die Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst.

Hier findest du uns

Rettungswache Peißenberg
Ebertstraße 51
82380 Peißenberg
1. Stock

  • Gruppe für 5 - 11 Jährige

    Spielerisch bringen wir den Kindern die Grundlagen der Ersten-Hilfe bei. Natürlich kommt auch der Spaß und die Ausflüge nicht zu kurz.

    Donnerstags
    17:00 Uhr - 18:30 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    13.09.18Spiele und Hallo
    20.09.18EH - Basics
    27.09.18Dies und Das
    04.10.18Thermische Schäden
    11.10.18Seitenlage/Schocklage
    18.10.18Verbände
    25.10.18KTW/RTW
    01.11.18FERIEN
    08.11.1850 Fragespiel
    15.11.18Es war einmal und es ist einmal
    22.11.18
    Feuerwehr
    29.11.18
    Ich wollte schon immer mal...
    06.12.18
    Ich bin ein rotes Blutkörperchen…
    13.12.18Plätzchen backen
    20.12.18
    Weihnachtsparty
    27.12.18FERIEN
    03.12.19FERIEN
    10.01.19Erste Gruppenstunde 2019

     

     

    Gruppenleiter

    • Daniel Illich (21, Schüler, im JRK seit 2011)
    • Tobias Illich (19, Zimmerer, im JRK seit 2011)
    • Daniel Hosse (15, Schüler, im JRK seit 2010)

     

    1. Gruppenleiter

    Ich bin Daniel Illich, 21 Jahre alt und studiere an der Hochschule in Benediktbeuern Soziale Arbeit. Bereits 2016 habe ich meine Ausbildung zum Konditor abgeschlossen. Seit 2011 bin ich Mitglied im Jugendrotkreuz und seit 2016 Gruppenleiter in mehreren Gruppen. Desweiteren arbeite ich auf Bundesebene an der aktuellen Kampagne "Was geht mit Menschlichkeit?" mit. Das JRK ist für mich mehr als sich regelmäßig zu treffen und Erste-Hilfe zu lernen. Es ist eine große Gemeinschaft, eine zweite Familie, in der jeder willkommen ist. Die Freude mit der die Kinder zu unsere Gruppenstunden, Freizeiten und Aktionen kommen, das strahlen der Kinder wenn sie wieder einmal am Wettbewerb mit einer riesen Gaudi teilgenommen haben, das Lob und der Dank der Kinder oder einfach mit den Kindern spielen und toben sind für mich jede Menge Gründe die mir immer wieder zeigen warum ich gerne im JRK bin.

  • Gruppe für 12 - 15 Jährige

    Auch hier gibt`s Spiel, Spaß und Erste-Hilfe allerdings gehen wir schon etwas tiefer hinein und lernen z.B. was ein Herzinfarkt ist.

    Mittwochs
    17:45 Uhr - 19:15 Uhr

     In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.

    12.09.18Unterkühlung und Erfrierung
    19.09.18Reflexe
    26.09.18Feuerwehr
    03.10.18Fallbeispiele
    So. 07.10.18
    Fest der Kulturen
    10.10.18Schock
    17.10.18Verdauungssystem
    24.10.18Sezieren
    31.10.18FERIEN
    07.11.18Museum
    14.11.18Schlafen
    21.11.18Fallbeispiele
    28.11.18Drogen
    So. 02.12.18
    Weihnachtsmarkt
    05.12.18Allergien
    12.12.18Partytime
    19.12.18Neuer Gruppenplan
    26.12.18FERIEN
    02.01.19FERIEN
    03.01.19 - 06.01.19
    Abschlusswochenende
    06.01.19
    Jahresrückblick
    09.01.19Erste Gruppenstunde 2019

    Gruppenleiter

    • Fabian Thurner (25, Erzieher, im JRK seit 2006)
    • Luggi Gattinger (22, Gesundheits- und Krankenpfleger, im JRK seit 2009)

     

    1. Gruppenleiter

    Ich bin Fabian Thurner und mit meinen 25 Jahren bin ich mittlerweile schon über 11 Jahre ehrenamtlich im Jugendrotkreuz tätig, 7 davon auch als  Gruppenleiter.

    Ich bin staatlich anerkannter Erzieher und arbeite in einem Wohnheim für geistig behinderte Erwachsene aber in meiner Freizeit begeistere ich mich für Jugendarbeit verschiedenster Art.

  • Gruppe für 16 - 27 Jährige
    ©JRK WM-SOG

    Hier treffen sich die ältesten unter uns, die meisten sind bereits Gruppenleiter der anderen Gruppen.

    Donnerstags
    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

     In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt-

    25.10.18JRK Geschichte
    01.11.18FERIEN
    08.11.18Insektozide übertragbare Krankheiten
    15.11.18Potchen
    22.11.18
    Quiz
    29.11.18
    Spielen und Aufbauen
    02.12.18
    Weihnachtsmarkt
    06.12.18
    Sezieren
    13.12.18Kamikaze EH
    20.12.18
    Weihnachtsparty
    27.12.18FERIEN
    03.12.19FERIEN
    03.01.19
    -
    06.01.19
    Abschlusswochenende
    06.01.19
    Jahresrückblick
    10.01.19MRE
    17.01.19Radiologische Untersuchungen

     

     

    Gruppenleiter

    • Luggi Gattinger (22, Gesundheits- und Krankenpfleger, im JRK seit 2009)
    • Basti Gattinger (24, Entwicklungsingenieur, im JRK seit 2010)

     

    1. Gruppenleiter/in

    Ich heiße Luggi Gattinger und bin 22 Jahre alt. Meine Ausbildung habe ich in der BG Klinik Murnau als Gesundheits- und Krankenpfleger gemacht und arbeite jetzt in der Zentralen Notaufnahme in Murnau. Mit dem Jugendrotkreuz in Peißenberg habe ich im Alter von 14 Jahren angefangen, habe dann mit 16 meine erste Sanitätsausbildung gemacht und bin zusätzlich in die Bereitschaft Peißenberg gegangen. Über die Jahre hin habe ich eine Rettungsdiensthelfer Ausbildung gemacht und bin in mehreren Fachbereichsgruppen im BRK eingetreten. Im JRK habe ich mit 16 Jahren als Gruppenleiter in der Stufe 2 angefangen und bin mittlerweile auch noch zusätzlich Gruppenleiter in Stufe 3.

    Im JRK bin ich immer noch begeistert dabei, weil mir die Jugendarbeit sehr am Herzen liegt und ich sehr gerne Kindern und Jugendlichen Erste Hilfe näherbringen möchte.

 

 

Was geht bei uns ab?

Hier gibt es kurze Berichte über vergangene Veranstaltungen.

Und Gute Nacht!

Jüngste Mitglieder*innen des Jugendrotkreuzes Peißenberg übernachten mit viel Gaudi und Erlebnissen in der Wache. Weiterlesen

Abwechslungsreiche 24 Stunden

Die fünf bis elf Jährigen des Jugendrotkreuzes Weilheim nahmen für 24 Stunden die Wache in Beschlag. Weiterlesen

Fest der Kulturen

Rund 50 kuschlige Patienten und Patientinnen fanden am 7.10 den Weg an die Tiefstollenhalle. Weiterlesen

"Ich habe immer ein offenes Auge für euch!"

Wildes Rumgefuchtelt mit den Händen, lautes Stampfen auf den Boden und Dolmetscher die nicht reden! Es war keine Theateraufführung, die den Weilheimer Rotkreuz Lehrsaal füllte, sondern ein hochspannender Kontakt mit der Gehörlosigkeit am Tag der Begegnung vom Jugendrotkreuz Weilheim. Weiterlesen

Save the Date

Der Termin für unser oberhammerturbogeiles Abschlusswochenende steht! Wenn du Mitglied einer unserer Ortsgruppen bist trage dir dieses Wochenende FETT in deinen Kalender. Weiterlesen

Volle Kraft voraus - Bundeswettbewerb

Das JRK Weilheim setzt die Erfolgsserie der letzten Monate fort. Im September ging es zum Bundeswettbewerb nach Hamburg. Welchen Platz sie dort gemacht haben kannst du hier nachlesen. Weiterlesen

Tag des Blaulichts

Überall Blaulichter - Tag der offenen Tür bei BRK, Wasserwacht und natürlich auch dem JRK Weiterlesen

Sommerferienbingo

Die Ferien sind vorbei und die Gruppenstunden gehen endlich wieder los. Hier eine Idee für die erste Gruppenstunde nach den Ferien. Weiterlesen

So geht Leben retten

Leben retten können schon die ganz kleinen und wie es geht haben sie kürzlich im Ferienprogramm gelernt. Weiterlesen

Verschwundene Süßigkeiten

Wo sind sie nur hin, die Süßigkeiten die gerade eben noch im Gruppenraum lagen? Wurden sie geklaut? Heimlich aufgegessen? Werden sie wieder auftauchen? Viele offene Fragen die von 19 Kindern gelöst wurden. Weiterlesen

Seite 1 von 6.