Oberbayern in WeilheimOberbayern in Weilheim

Ein Gedicht über ein unvergessliches Wochenende, Bezirkswettbewerb 2018.

19 Jahre ist es her,
Da war der Bezirkswettbewerb, war es schwer?
Genau das wollten sie wissen,
Das Team des KV WM und es ja nicht missen.


So gingen sie zum Bezirksverband,
Diese unterschätzen dezent den Arbeitsaufwand.
Im Dezember 2017 ging das planen los
Dies stemmte das Team zweifellos.

Egal ob Zeltstadt, Dixis oder Essen
Sie teilten gemeinsame Interessen
Das Orgateam traf sich sieben- bis achtmal
Und diskutierte eifrig über benötigtes Material.
 
Dann war der große Tag gekommen
Und das Wetter war uns wohlgesonnen
50 Gruppen kamen angereist
Nur von wenigen wurde man beim Zeltaufbau angekeift.

Der Aufbau dauerte mehrere Stunden
Dort wurden viele Helfende mehrere Tage gebunden.
Doch die ganze Arbeit hat sich gelohnt
Mit gutem Essen wurden alle belohnt


Nach dem Kreativteil war der Freitagabend geschafft
Die restlichen Stunden verbrachte jeder in angenehmer Gesellschaft
Doch zu kurz war jene Nacht
Schon um fünf Uhr morgens wurde einiges vorangebracht.

Am Dietelhofersee fand der Themenparcours statt
Danach war jeder Gruppe ziemliche platt
Egal ob RK Wissen, Praxis oder Theorie
Die Gruppen lösten jede Kategorie
 
Der Parcours lief tagsüber bei bestem Wetter
Doch abends wurde die Stimmung noch viel fetter
DJ Patrick Voß legt in der Turnhalle auf
Dies stärkte den reibungslosen Ablauf.

Davor wurden die Sieger des Freizeitparcours gekürt
Ein gewisser Stolz der Weilheimer wurde da schon herbeigeführt
Auch das drohende Unwetter zog vorbei
Dies erschien dem Team fast wie Zauberei.


Am Sonntag dann war Aufräumen angesagt
Und die 50 Aufgaben der Gruppen hinterfragt
Nach drei Stunden waren alle fertig mit ihren Aufgaben
Kreuzförmig wurde ein Gruppenfoto gemacht, das wollen alle haben

Dann endlich konnte die Siegerehrung starten
Und die Gruppen mussten ihre Platzierungen abwarten
Auch Ehrenzeichen in Bronce und Silber wurden verliehen
Daniel und Jenni standen vorne mit weichen Knien.
 
Drei von vier Gruppen aus Weilheim – Schongau machten den ersten Platz
Dies machte alle Anwesenden stolz, sogar Hans Eberl zeigt dies mit einem Satz
Nun dürfen sie Oberbayern auf dem Landeswettbewerb vertreten
Dort werden sie dann zu 18. aus Weilheim und Peißenberg antreten.

Das Wochenende lief für das Orgateam mehr als gut
Davor ziehen alle Beobachter den Hut.
Doch nochmal machen wollen sie es nicht
So steht es jeden Falls in diesem Gedicht.
 
Aufgeräumt wurde auch noch am Montag
So gönnten sie sich keinen Ruhetag
Vielen Dank an alle die uns geholfen haben
Nun können wir den Bezirkswettbewerb 2018 begraben.

zum Anfang